Recording Troubles und was nun?

Man spricht immer wieder davon, dass Schlagzeugrecording mit die schwierigste aller Szenarien sind. Die Gründe sind vielfältig

  • Welches Mikrofon wofür?
  • Wie viel close micing? XY? AB? ORTF?
  • Phasensauerereien
  • Wie viel Raum…

Hinzu kam mal wieder die Situation, dass ich für eines meiner Projekte in drei Rollen zeitgleich hüpfen musste.

  • Recording Engineer
  • Producer
  • Musiker

Es ist ziemlich zehrend, und man hat auch immer das Gefühl, mindestens eine der Rollen zu vernachlässigen. Doch zu diesem Thema werde ich in einem anderen Post mehr erzählen.

Hier geht es um folgendes: Die Mikros stehen, die Aufnahme läuft, due hast 5 gute Songs aufgenommen und dann passiert das:

Fell aus dem Ring gezogen
Fell aus dem Ring gezogen

Was nun?

Im Endeffekt gibt es auch hier mehrere Methoden:

  • Du warst super vorbereitet und hast nicht nur ein Fell gekauft, sondern auch ein Reservefell parat. Denn auch wenn ein neues Fell aufgezogen wurde, wissen wir ja jetzt was passieren kann :)
  • Aufnahme der restlichen Songs mit einem anderen Fell und dann per EQ im Mix die beiden Snaresounds angleichen.
  • Neues Snare Fell drauf und alles neu aufnehmen.

Leider war ich selbst für Nummer 1 zu blöd. Im Normalfall bin ich gut vorbereitet, aber ein Reservefell auf ein frisches war mir in 20 Jahren Schlagzeugerdasein noch nicht vorgekommen.

Nummer 2 hätte die Sache sicherlich beschleunigt, aber sind wir ehrlich, wir wären nicht in der Lage ein vernünftiges Matching hinzukriegen. Samplereplacement wäre sicher noch eine Variante gewesen, dann hätten wir “lediglich” das Problem im Overhead Bereich, dass sich die Snares inkonsistent zwischen den Songs anhört.

Bleibt also nur noch, in den sauren Apfel zu beißen und alles von vorne zu machen. Tja, was soll ich sagen, genau so kam es dann auch. Es war eine echt anstrengende Zeit bislang die Aufnahmen zu machen und die Hoffnung ist, dass nicht allzuviel Editing nun in der Zukunft ansteht, aber mal abwarten.

 

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Share On Reddit
Share On Stumbleupon
Contact us